Sternenhimmel bei Nacht

Romantische Fotografien vom Sternenhimmel

Nachtaufnahmen sind bei Weitem keine leichte Aufgabe. Viele Fotografen in meinem Freundeskreis haben einen speziellen Kurs in der Fotoschule Baur besucht, damit ihnen Aufnahmen in der Dunkelheit gelingen. Als Laie ist es fast unmöglich, den Sternenhimmel, den Mond oder die Milchstrasse optimal abzulichten, speziell wenn das richtige Fotoequipment fehlt. Wenn du trotz allem nicht auf

Die richtige Belichtungszeit finden

Um ein gutes Foto zu schiessen spielen viele Faktoren eine Rolle. Es gibt bei den meisten Kameras Modi, welche automatisch die passende Einstellungen finden. Meist sind diese automatischen Einstellungen nicht die besten oder es lässt sich nicht gut genug mit „Effekten“ rumspielen. Deshalb gibt es bei professionellen Kameras und auch bei einigen Handykameras einen Modus,

Aufgepasst: Genehmigung für Fotos einholen!

Wenn du mit deiner Kamera unterwegs bist und Fotos schiesst, solltest du aufpassen: Nicht an jedem Ort sind Fotografien erlaubt. Zusätzlich benötigst du bei Personenbildern oftmals die Genehmigung für Fotos, auf denen Personen abgelichtet sind. Das ist wichtig, wenn du die Bilder im Anschluss (online) veröffentlichen willst. Aus diesem Grund empfehle ich dir, Fotokurse wie

Fotokurs in Bülach

Bülach ist zwar eine eher kleinere Gemeinde, aber hat trotzdem einiges im Bereich Fotografie zu bieten. Ein sehr idyllischer Ort ist dabei das BirdLife-Naturzentrum in Neeracherried, in welchem es die verschiedensten Vogelarten gibt. Die Tiere, meist Vögel, bewegen sich dort in freier Wildbahn. Aus zwei Beobachtungshütten lassen sich die Vögel aus nächster Nähe beobachten bzw.

Fotokurs in Wintherthur

In diesem Text erkläre ich Ihnen, was Sie alles bei einem Fotokurs in Winterthur zu beachten haben. Mit rund 110 000 Einwohnern ist Winterthur die 6. grösste Stadt der Schweiz und so bieten sich auch eine Vielfalt von Sehenswürdigkeiten an. Eines der wohl spannendsten Sehenswürdigkeiten  ist das Technorama, indem es rund 500 interaktive Experimentstation gibt,

Ungewöhnliche Bilder schiessen: Die Froschperspektive

Eine etwas ungewöhnliche Methode um Fotos zu machen ist die sogenannte Froschperspektive (auch Low-angle shot), bei der der Fotograf in die Hocke geht oder und versucht mit der Kamera so weit wie möglich von unten ein Bild zu schiessen. Dabei wird ein leichter Winkel nach oben gewählt, um so die Perspektive eines Frosches nachzuahmen –

Die Abblendtaste – Wie funktioniert sie eigentlich?

Bei der sogenannten Abblendtaste handelt es sich um kleines Phänomen in der Fotografie, denn nicht nur Neulinge haben keine Ahnung, was die Taste eigentlich macht und wie sie eingesetzt werden sollte, sondern auch viele erfahrene Fotografen haben sie noch nie eingesetzt und maximal beim Durchstörbern des Handbuches gesehen, dass die eigene Kamera so eine Taste

Schärfentiefe und Tiefenschärfe – Das Spiel mit dem Fokus

Jeder Fotograf lernt recht schnell, dass das Auge des späteren Betrachters gelenkt werden kann, indem das Hauptmotiv scharf dargestellt wird, während zum Beispiel der Hintergrund verschwimmt. Dadurch ist es möglich, festzulegen, welches Objekt im Vordergrund steht und damit massgeblich für die Aussage des Bildes wird. Natürlich ist es auch möglich mit dem Fokus zu spielen

Fotografieren erlernen – Die ersten Schritte

Neulinge im Bereich der Fotografie beginnen ihre ersten Schritte natürlich damit, dass zunächst einmal die Kamera ausgewählt und gekauft wird. Die ersten Fotos entstehen dann meistens in den eigenen vier Wänden, wenn die Kamera zum ersten Mal ausgepackt und ausprobiert wird, bevor es dann an die ersten „richtigen“ Motive geht. Doch stellt sich spätestens ab

Ungewöhnliche Motive auf Augenhöhe finden

Eine einfache und gleichzeitig geniale Methode um die eigenen Bilder ein wenig aufzupeppen und eine eher ungewöhnliche Sicht zu nutzen liegt darin, einfach mal auf die Knie zu gehen und die Motive von dort aus auf „Augenhöhe“ zu fotografieren. Das ist zum Beispiel perfekt für Bilder von Kindern, aber auch das Ablichten von Tieren bekommt