Fotokalender – ein kreatives Geschenk

Ich liebe Fotogeschenke. Es gibt nichts Schöneres, als spezielle Momente oder Personen auf einem Bild festzuhalten. Wenn diese Aufnahmen zusätzlich hübsch verpackt sind, ist die Freude umso grösser. Ein Highlight ist der Fotokalender – das individuelle Fotogeschenk ist ein beliebter Klassiker. Für den Kalender benötigst du hochwertige Aufnahmen, sodass ich dir einen Fotokurs empfehle. Ich habe an der Fotoschule Baur gelernt, wie ich meine Kamera richtig einsetze, seither gelingen mir grossartige Aufnahmen. Diese Bilder eignen sich hervorragend für die Gestaltung eines Fotokalenders.

Design deinen individuellen Fotokalender online

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du einen Fotokalender erstellen kannst. Die leichteste Variante ist der Gang ins Fotostudio. In vielen Studios kannst du deine Bilder einreichen und eine Designvorlage für einen Fotokalender auswählen. Nach ein paar Tagen kannst du deinen fertigen Kalender abholen. Eine gute Lösung für alle, die keine Zeit haben.

Heutzutage gibt es im Internet zahlreiche Anbieter von Fotogeschenken. Auf diesen Seiten kannst du unzählig viele Fotogeschenke auswählen und individuell gestalten. Zu den beliebtesten Fotogeschenken gehören beispielsweise:

– Fotokalender
– Fotobücher
– Fotoleinwände
– Fotokissen
– Mousepads
– Tassen
– Anhänger

Die Liste lässt sich selbsterklärend weiterführen, da die Auswahl enorm ist. Und das Beste: Du kannst in wenigen Klicks deine Bilder hochladen und die Kalender oder Bücher eigenständig gestalten. Es stehen dir in der Regel verschiedene Designs zur Verfügung, du kannst Farben und Schriften wählen und somit ein individuelles Fotogeschenk entwerfen.

Fotokalender im Old-School-Style

Wenn du deinen Kalender lieber klassisch gestalten willst, kannst du das mit kreativer Bastelarbeit. Diese Variante ist speziell für Kinder eine schöne Idee, die Oma und Opa mit einem Fotokalender überraschen wollen.

Und so erstellst du einen Bildkalender im Old-School-Style:

1. Lass deine Aufnahmen entwickeln
2. Besorge buntes Papppapier
3. Gestalte 12 Papierbögen (für jeden Monat einen)
4. Klebe auf jeden fertig gestalteten Papierbogen ein Foto
5. Nutze den unteren Platz des Papierbogens für das Kalenderblatt

Mit gemalten oder gebastelten Rahmen um das Foto sowie bunten Aufklebern, Zeichnungen und Beschriftungen wird jedes Kalenderblatt individuell. Zu guter Letzt bindest du die 12 Kalenderblätter mit einer bunten Schnürung aneinander. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.