Fotos professionell bearbeiten

Gleich am Anfang sollte erstmal das Positive genannte werden, denn eine professionelle Bildbearbeitung am PC ist grundsätzlich kein Hexenwerk und kann somit von wirklich jedem Menschen erlernt werden. Dabei bietet die Fotoschule Baur in Zürich Kurse an, die sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Anwender zum Erfolg führen.

Professionelle Bildbearbeitung für Einsteiger

Die professionelle Bildbearbeitung für Einsteiger wird dabei im Rahmen eines so genannten Basiskurses vermittelt. Im regulären Kursbetrieb wird dabei die Software Photoshop verwendet, denn eine Photo Bearbeitung per Photoshop ist von nahezu jedem PC aus möglich. Darüber hinaus bauen die meisten anderen Programme mehr oder weniger auf der Funktion von Photoshop auf bzw. orientieren sich hier, so dass es kein Fehler ist, das Programm und seine Arbeitsweise zu kennen.

Professionelle Bildbearbeitung für fortgeschrittene Anwender

Eine professionelle Bildbearbeitung für fortgeschrittene Anwender wird im Photoshop Kurs aber ebenso vermittelt, denn die Fotobearbeitung ist mit diesem Programm auf fast jedem Niveau möglich. In einem Fotokurs an der Fotoschule Zürich wird daher die Foto Bearbeitung auch schrittweise erlernt, so dass die Teilnehmer anschliessend in der Lage sind, ihre Kenntnisse sofort an privaten Projekten zu testen oder auch direkt anzuwenden.

Bildbearbeitung mit verschiedenen Programmen

Natürlich besteht aber auch die Möglichkeit, verschiedene weitere Programme kennen zu lernen, denn die Kursleiter gehen natürlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der jeweiligen Teilnehmer ein. Wer allerdings ein sehr aufwendiges und teures oder aber selbst programmiertes bzw. individuell programmiertes Programm nutzen möchte, sollte sich die Anwendung entweder in einem Privatkurs oder aber direkt vom erstellenden Programmierer erklären lassen. Sehr aufwendige Softwaren könnten im Kurs den so genannten Rahmen sprengen und andere Teilnehmer langweilen, so dass hier aus Rücksicht auf die Mehrheit ein Privatkurs die besserer Alternative darstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.