Glaskugel als cooles Foto-Gadget

Denkst du bei der Glaskugel ausschliesslich an Wahrsagerinnen oder Weihnachten, verpasst du dementsprechend etwas: die Fotografie mit der Glaskugel. Die durchsichtige Kugel ist ein grossartiges Foto-Gadget, mit dem dir surreale Aufnahmen gelingen. Und das Beste: Das Fotografieren durch eine Glaskugel ist nicht schwer, sodass du ebenso als Anfänger mit einzigartigen Bildern überraschen kannst. In meinem heutigen Beitrag verrate ich dir, wie du das Foto-Gadget optimal nutzen kannst.

Aussergewöhnliche Fotoaufnahmen durch die Glaskugel

Zuerst brauchst du das richtige Equipment für die Glaskugel-Fotografie. Neben deiner Kamera ist selbsterklärend das Foto-Gadget – die Glaskugel – das wichtigste Teil der Ausrüstung. Das Hauptaccessoire sollte frei von Kratzern sein und die Grösse deiner Handfläche haben. Für optimale Aufnahmen empfehle ich dir, eine farblose Glaskugel zu wählen. Du findest das coole Foto-Gadget oftmals in klassischen Warenhäusern in der Haushaltsabteilung oder ebenso in Geschäften für Dekorationsbedarf. Mit einem passenden Untersetzer gelingen dir noch schönere Aufnahmen, da du die Glaskugel auf geraden Oberflächen abstellen kannst.

Neben der Kugel aus Glas benötigst du selbsterklärend deine Kamera. Es macht Sinn, zu einer guten Spiegelreflexkamera mit lichtstarkem Weitwinkelobjektiv zu greifen. Auf diese Weise kannst du mit einer Hand deine Kamera bedienen und mit der anderen Hand die Glaskugel positionieren. Verzichte auf das Smartphone, da diese aussergewöhnlichen Aufnahmen mit der Handykamera in der Regel nicht den gewünschten WOW-Effekt schaffen.

Die richtige Location für deine Fotokunst

Bei der Auswahl der passenden Location oder des Motivs hast du freie Wahl. Sei kreativ und lass dich inspirieren, auf diese Weise gelingen dir oftmals die schönsten Aufnahmen. Für Fotografien durch die Glaskugel eignen sich beispielsweise Landschaften mit blühenden Wiesen oder Wasser. Des Weiteren ist der Himmel mit dicken Wolken, Sonnenlicht oder einem Regenbogen ein hübsches Motiv für Aufnahmen durch die gläserne Kugel. Wenn du Architektur liebst oder gerne Menschen fotografierst, kannst du selbsterklärend ebenso diese Motive für deine Fotokunst verwenden.

Tipps für grossartige Fotos mit der Glaskugel

1. Achte auf den Fokus, um eine starke Aufnahme zu bekommen.

2. Nutze ausschliesslich eine Glaskugel ohne Kratzer und entferne vor der Aufnahme Flecken und Fingerabdrücke mit einem Tuch.

3. Entscheide dich für eine farblose Glaskugel für einen besseren WOW-Effekt.

4. Wähle ein passendes Motiv und lass deiner Fantasie freien Lauf.

5. Bearbeite deine fertigen Aufnahmen mit einem speziellen Fotoprogramm nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.