Kamera Equipment

Kamerazubehör für Hobbyfotografen

Bei vielen meiner Blogleser handelt es sich um Hobbyfotografen, die gelegentlich mit ihrer Handykamera oder Spiegelreflexkamera Fotos schiessen. Bei diesen Aufnahmen handelt es sich demzufolge um Urlaubsbilder, Schnappschüsse, Bilder von der Familie oder Freunden. Einige dieser Leser sind aktiv in Kursen in der Fotoschule Baur angemeldet, um mehr über das Thema Fotografie zu lernen. Zusätzlich erhalte ich viele E-Mails mit Fragen zu fotospezifischen Themen, wie beispielsweise: Welches Kamerazubehör benötigt ein Hobbyfotograf – auf das ich im heutigen Beitrag näher eingehen will.

Kamerazubehör für gelegentliche Fotoaufnahmen

Grundsätzlich kann ich dir diese Frage nicht pauschal beantworten. Schliesslich kommt es auf deine eigenen Bedürfnisse und Interessen an. Machst du deine Fotos in der Regel mit der Handykamera, benötigst du nicht wirklich Kamerazubehör. Du kannst dir selbsterklärend hilfreiche Dinge wie einen Selfie-Stick oder ein Bearbeitungsprogramm für Fotos kaufen. Auch ein kleines Stativ mit verstellbaren Beinen sind sehr gut geeignet für Fotoaufnahmen mit dem Handy um Fotos mit einer längeren Belichtungszeit zu machen. Mittlerweile gibt es auch verschiedene Objektivaufsätze für die Handykamera um verschiedene Bildwinkel mit dem Handy aufzunehmen, meistens kosten diese nur wenige Euros und sind eine Erfahrung wert. Das reicht aus, um mit deiner Kamera am Smartphone gute Bilder zu schiessen und diese im Anschluss zu verfeinern.

Machst du deine Fotoaufnahmen mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera, lohnt es sich, das Kamerazubehör unter die Lupe zu nehmen. Was du dir auf jeden Fall zulegen solltest, ist eine Kameratasche. Somit kannst du deine Fotokamera jederzeit mitnehmen und das Gerät ist dementsprechend vor Regen, Nässe, Schnee und Schmutz geschützt. Ein nützliches Kamerazubehör ist auf jeden Fall ein hochwertig Stativ. Mit einem Stativ lassen sich neue Perspektiven und Möglichkeiten entdecken. Mehr zum Kamerastativ. Weiteres Kamerazubehör für gelegentliche Fotoaufnahmen sind verschiedene Weitwinkelobjektive, ein Stativ und im Idealfall eine Kameraschlaufe. Mit diesem Equipment bist du auf der sicheren Seite und kannst demzufolge problemlos als Hobbyfotograf unterwegs sein.

Equipment für professionelle Fotografen

Ein Profi-Fotograf besitzt oftmals Kamerazubehör im Wert von einem Kleinwagen. Das Equipment ist in der Regel deutlich teurer, als die Kamera. Dementsprechend gehören unterschiedliche Objektive, Stative, Blitzlicht, Beleuchtung und jede Menge weiteres Zubehör zur Ausrüstung eines professionellen Fotografen.

Wenn du auf der Suche nach passendem Kamerazubehör bist, solltest du zuerst überlegen, wie häufig du Bilder machst. Gehörst du zu jenen, die ab und ab ein Selfie ins Internet stellen, die Bilder auf Reisen machen, brauchst du demzufolge kein grosses Zubehör. Wenn dich das Thema Fotografie deutlich mehr anspricht und du dir eine teure Spiegelreflexkamera zugelegt hast, lass dich am besten vom Fachmann beraten. In einem Fachgeschäft kannst du die passende Ausrüstung zu deiner Kamera und deinem Vorhaben erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.