Schwarz-Weiss-Fotografie: So gelingt es!

Bist du eher Team Bunt oder Team Schwarz-Weiss? Als Fotograf arbeitest du mit ausgefallenen Motiven und verschiedenen Farbeinflüssen. In meinem heutigen Beitrag widme ich mich der Schwarz-Weiss-Fotografie. Schwarz-Weiss-Bilder erleben einen neuen Aufschwung. Immer mehr professionelle Fotografen spezialisieren sich auf Schwarz-Weisse-Aufnahmen und auch auf Instagram und Co. sind die aussagekräftigen Bilder ein neuer Trend.

Warum faszinieren Schwarz-Weisse Fotos?

Vorweg: Nicht jeder mag die Schwarz-Weiss-Fotografie. Während die einen den starken Ausdruck auf den Aufnahmen lieben, suchen andere ihn vergebens. Ich liebe Fotografien in Schwarz-Weiss. Warum? Eine Aufnahme in Schwarz-Weiss wirkt oftmals geheimnisvoll und interessant. Beim Betrachter können Fotografien in Schwarz-Weiss unterschiedliche Emotionen auslösen, was das Ziel eines jeden Fotografen sein sollte. In der Schwarz-Weiss-Fotografie hast du zusätzlich die Chance, deinen Aufnahmen einen neuen Effekt zu verleihen. Ein modernes Bauwerk wirkt in Schwarz-Weiss historisch, sodass das Foto im wahrsten Sinne des Wortes in einem anderen Licht erscheint.

Welches Motiv für die Schwarz-Weiss-Fotografie wählen?

In der Schwarz-Weiss-Fotografie ist alles erlaubt, was gefällt. Bei der Wahl des passendes Motivs sind dir keine Grenzen gesetzt. Beliebte Motive für Schwarz-Weisse Fotoaufnahmen sind beispielsweise Architektur, Landschaften und Portraits. Wenn du nicht weisst, welches Motiv das Richtige ist, versuche dich in verschiedenen Genres. Oftmals musst du dich an unterschiedlichen Fotoarten ausprobieren, um ein geeignetes Motiv zu finden. Speziell in der Architekturfotografie gibt es zahlreiche Locations, die perfekt für Schwarz-Weiss-Aufnahmen sind. Eine historische Burg oder ein Märchenschloss wirkt in Schwarz-Weiss direkt viel geheimnisvoller.

Ein Tipp: Schwarz-Weiss-Aufnahmen mit bunten Highlights

Sind dir Schwarz-Weiss-Fotos zu langweilig, kannst du deine Bilder mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm verändern. Es gibt verschiedene Filter und Funktionen, mit denen du kleine und farbige Highlights auf deinen Schwarz-Weiss-Bildern setzt. Eine alte Ruine in der Natur sieht in Schwarz-Weiss mystisch aus. Das Highlight auf dem Foto könnte beispielsweise die bunte Blumenwiese sein. Wenn du die Blüten alle in dem gleichen Farbton in Szene setzt, werden diese Blumen zum Eyecatcher. Und deine Schwarz-Weiss-Aufnahme erhält das gewisse Etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.