Krabbe im Wasser

Fotografieren mit einer wasserdichten Kamera

Ich liebe Unterwasseraufnahmen. Es gibt nichts Schöneres, als Fotografien von Meeresbewohnern in ihrer natürlichen Umgebung, dem Wasser. Selbsterklärend kannst du diese Art der Fotografie in Aquarien vor geschütztem Glas machen. In der Regel weisen die Bilder anschliessend einen leichten Spiegeleffekt vor, sodass oftmals von den farbenfrohen Fischen nicht viel zu erkennen ist. Wenn du dich an der anspruchsvollen Wasserfotografie probieren willst, solltest du auf jeden Fall einen Kurs an der Fotoschule Baur besuchen. In diesem Fotokurs lernst du, wie du mit deiner wasserdichten Kamera Fotos im oder unter dem Wasser schiessen kannst.

Unterwasserfotografie ausschliesslich mit einer wasserdichten Fotokamera

Bevor du dich an Fotografien im Wasser probierst, stelle sicher, dass deine Kamera wasserdicht ist. Sofern das Gerät nicht für Unterwasserfotografien geeignet ist, halte es auf jeden Fall vom Wasser fern. Nicht jede Kamera ist für Unterwasseraufnahmen geeignet. Und wenn du dementsprechend deine Fotokamera einfach mit ins Wasser nimmst, kannst du diese im Anschluss in der Regel entsorgen. Die Reparaturkosten wären viel zu hoch, der Kauf einer neuen Kamera demzufolge wahrscheinlicher.

Beim Kauf einer neuen Kamera solltest du dich ausführlich beraten lassen und dem Fachmann dein Vorhaben erklären. Im Idealfall greifst du direkt zu einem Modell, das wassertauglich ist. In diesem Fall ersparst du dir im Nachhinein den Neukauf und du kannst dich sorgenfrei im Laufe deiner Fotografiekünste für Unterwasseraufnahmen entscheiden. Zusätzlich solltest du dich direkt über sinnvolles Zubehör für Fotoaufnahmen im Wasser informieren.

Fotokurse für Unterwasseraufnahmen

Für anspruchsvolle und hochwertige Unterwasserfotos solltest du am besten einen Fotokurs besuchen. Das Fotografieren im Wasser ist nicht leicht, viele Profis beherrschen diese „Disziplin“ nicht. In guten Fotoschulen wird dir ausgiebig erklärt, worauf du bei Fotoaufnahmen im Wasser achten musst. Des Weiteren helfen dir die Kursleiter bei der richtigen Kameraeinstellung für diese Fotografie. Und im besten Fall bekommst du wertvolle Insider-Tipps für deine Fotoaufnahmen vom Profi.

Mit einer wasserdichten Kamera und ersten Kenntnissen im Bereich der Unterwasserfotografie steht einem Urlaub am Meer nichts mehr im Wege. Viel Spass beim Entdecken und Fotografieren der einzigartigen und farbenfrohen Meeresbewohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.