Kamera Equipment

Kamerazubehör für Hobbyfotografen

Bei vielen meiner Blogleser handelt es sich um Hobbyfotografen, die gelegentlich mit ihrer Handykamera oder Spiegelreflexkamera Fotos schiessen. Bei diesen Aufnahmen handelt es sich demzufolge um Urlaubsbilder, Schnappschüsse, Bilder von der Familie oder Freunden. Einige dieser Leser sind aktiv in Kursen in der Fotoschule Baur angemeldet, um mehr über das Thema Fotografie zu lernen. Zusätzlich

Sternenhimmel bei Nacht

Romantische Fotografien vom Sternenhimmel

Nachtaufnahmen sind bei Weitem keine leichte Aufgabe. Viele Fotografen in meinem Freundeskreis haben einen speziellen Kurs in der Fotoschule Baur besucht, damit ihnen Aufnahmen in der Dunkelheit gelingen. Als Laie ist es fast unmöglich, den Sternenhimmel, den Mond oder die Milchstrasse optimal abzulichten, speziell wenn das richtige Fotoequipment fehlt. Wenn du trotz allem nicht auf

Die richtige Belichtungszeit finden

Um ein gutes Foto zu schiessen spielen viele Faktoren eine Rolle. Es gibt bei den meisten Kameras Modi, welche automatisch die passende Einstellungen finden. Meist sind diese automatischen Einstellungen nicht die besten oder es lässt sich nicht gut genug mit „Effekten“ rumspielen. Deshalb gibt es bei professionellen Kameras und auch bei einigen Handykameras einen Modus,

Die richtige Blendeneinstellung finden

Die Blendeneinstellung ist bei der Fotografie sehr wichtig. Was du beachten musst, um jede Szene richtig auf ein Bild zu bekommen. Was ist die Blendeneinstellung? Die Einstellung beschreibt die Öffnung der Blende. Die Blendenöffnung wird in F/2.4 angegeben. Die mögliche Werte variieren von Kamera zu Kamera. Handykameras haben meist eine feste Blendenöffnung. Bei Spiegelreflexkameras ist

Krabbe im Wasser

Fotografieren mit einer wasserdichten Kamera

Ich liebe Unterwasseraufnahmen. Es gibt nichts Schöneres, als Fotografien von Meeresbewohnern in ihrer natürlichen Umgebung, dem Wasser. Selbsterklärend kannst du diese Art der Fotografie in Aquarien vor geschütztem Glas machen. In der Regel weisen die Bilder anschliessend einen leichten Spiegeleffekt vor, sodass oftmals von den farbenfrohen Fischen nicht viel zu erkennen ist. Wenn du dich

Verschiedene Kameraobjektive

Fotografie in einem Fotokurs lernen

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Diesen Satz solltest du dir gut merken, für dein ganzes Leben, für die Fotografie. Ich erhalte oftmals E-Mails von Bloglesern, die keine Kenntnisse in der Fotografie besitzen und trotz allem gerne Fotos schiessen. Gut, weiter so! Schliesslich macht Übung den Meister und ich habe das Fotografieren ebenso

Kamerastativ für hochwertige Aufnahmen

Bei der Fotografie brauchst du oftmals ein ruhiges Händchen. Speziell bei Fotoaufnahmen in der Natur ist es demzufolge sinnvoll, ein Stativ zu verwenden. Mit einem Kamerastativ kannst du dich komplett auf das Motiv konzentrieren und musst nicht dauerhaft achtgeben, ob die Fotokamera wackelt. In meinem heutigen Beitrag nenne ich dir Fotografien, die mit Stativ deutlich

Sonnenuntergang am Strand mit Person

Eine Kamera für unvergessliche Urlaubsfotos

Urlaubsfotos gehören zu den beliebtesten Aufnahmen: Sonnenuntergänge am Strand, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung oder Schnappschüsse der Liebsten lassen sich auf Bildern festhalten. Bist du im Urlaub ebenso fleissig mit deiner Kamera unterwegs? Schiesst du deine Urlaubsbilder mit der Handykamera oder nutzt du eine klassische Digitalkamera? Eventuell hältst du deine Urlaubsmomente mit einer professionellen Spiegelreflexkamera fest?

Tipps für den Jobwechsel: Bewerbungsfotos

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Job bist, benötigst du auf jeden Fall aktuelle und hochwertige Bewerbungsfotos. Schliesslich wird anhand deines Lebenslaufs und des Fotos eine Einladung zum Bewerbungsgespräch ausgesprochen oder nicht. Viele machen den Fehler und nutzen Passfotos aus dem Fotoautoamten. Diese Bilder kommen beim eventuell zukünftigen Chef in der Regel nicht

Selfie als Passfoto? Auf keinen Fall!

Jeder macht heutzutage Selfies – für den privaten Gebrauch oder für Instagram, Facebook und Co. Viele der Selfies werden vor Veröffentlichung auf den sozialen Netzwerken mit einem Filter „verschönert“. Warum nicht – schliesslich bestehen viele Accounts aus Spass an der Freude. Demzufolge sind Spielereien erlaubt. Es gibt ebenso User, die mit ihren Selfies und Bildern